Bentheim

Mörder tötet nach Freilassung wieder

Osnabrück - Ein verurteilter Mörder soll kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erneut getötet haben: Der 49-Jährige aus Bentheim habe seine Freundin erwürgt, so die Staatsanwaltschaft.

Wenige Monate nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis soll ein verurteilter Mörder erneut einen Menschen umgebracht haben. Der 49-Jährige habe im vergangenen Oktober seine 42 Jahre alte Freundin in Schüttorf in der Grafschaft Bentheim erwürgt, teilte die Staatsanwaltschaft Osnabrück am Montag mit. Wenige Tage nach dem Tod der Frau soll der Mann außerdem einer 39-Jährigen in Northeim eine schwere Kopfverletzung zugefügt haben. Wegen dieser Tat sitzt er bereits in Untersuchungshaft in Sehnde bei Hannover. Erst im vergangenen Sommer war der Mann auf Bewährung entlassen worden, nachdem er wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare