Tödliches Missgeschick

Modellhubschrauber skalpiert Besitzer

New York - Tödliches Unglück mit einem Modellhubschrauber in New York: Der von dem 19-Jährigen gesteuerte, rund einen Meter lange Helikopter ist ihm gegen den Kopf geflogen und hat ihn mit den Rotorblättern quasi skalpiert.

Das berichtete die „New York Times“ am Freitag unter Berufung auf Polizeiangaben. Der Schüler aus dem Stadtteil Queens war sofort tot. Wie genau es zu dem Unfall am Donnerstag in einem Park im Stadtteil Brooklyn kam, war zunächst unklar. Der 19-Jährige sei eigentlich sehr erfahren mit der Steuerung komplexer Modellhubschrauber gewesen, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare