Missbrauchsvorwürfe auch in den Niederlanden

Amsterdam - Auch die katholische Kirche in den Niederlanden wird von einem Missbrauchsskandal erschüttert. Der Bischof von Rotterdam, Ad van Luyn, sprach sich für eine unabhängige Untersuchung der mehr als 200 eingegangenen Beschwerden aus.

Nach Missbrauchsvorwürfen gegen Angehörige eines Klosters im Februar wurden zahlreiche Vorfälle in anderen katholischen Einrichtungen bekannt; bis Ende vergangener Woche meldeten sich bei der Organisation Hulp en Recht (Hilfe und Recht) rund 200 mutmaßliche Opfer.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Japaner wählen neues Parlament

Japaner wählen neues Parlament

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Kommentare