Missbrauchsopfer wollen Papst bei Malta-Besuch treffen

+
Zehn Missbrauchsopfer wollen Papst Benedikt XVI. bei seinem Malta-Besuch am Wochenende treffen.

Valletta - Zehn Männer, die nach eigenen Angaben als Kinder von katholischen Priestern missbraucht wurden, wollen Papst Benedikt XVI. bei seinem bevorstehenden Maltabesuch treffen.

Die Männer wollten Gerechtigkeit, damit sie ein schmerzliches Kapitel ihres Lebens schließen könnten, sagte ein Sprecher der Gruppe am Montag vor Journalisten. Die Männer wurden nach eigenen Worten in den 80er und 90er Jahren in einem katholischen Jungenheim auf Malta von vier Priestern missbraucht. Einer der früheren Heimbewohner erklärte, wenn sie sich den sexuellen Annäherungen der Priester widersetzt hätten, habe man ihnen gedroht, sie aus dem Heim zu werfen, das doch ihre einzige Zufluchtstätte gewesen sei. Ein Gericht ermittelt bereits seit sieben Jahre in dem Fall. Benedikt besucht die Mittelmeerinsel am Samstag.

apn

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare