Pakistan

Mindestens 13 Tote bei Überschwemmungen

+
In Pakistan sind 13 Menschen durch Überschwemmungen gestorben.

Islamabad - Strake Monsun-Regenfälle sorgen in Pakistan für Überschwemmungen. 13 Menschen kamen ums Leben, viele werden vermisst.

Bei Überschwemmungen im Nordwesten von Pakistan sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Lehmhütten wurden von den durch heftige Monsun-Regenfälle ausgelösten Fluten mitgerissen, hunderte weitere wurden beschädigt, wie die Behörden am Sonntag mitteilten. Es gab Berichte über mehrere Vermisste in den Bezirken Mardan und Swabi.

AP

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare