Ursache unbekannt

Mindestens 10 Tote bei Hubschrauberabsturz in Russland

Krasnojarsk - Bei einem Hubschrauberabsturz im Osten Russlands sind mindestens 10 Menschen ums Leben gekommen. Die genauen Umstände sind noch nicht bekannt.

An Bord des Helikopters vom Typ Mi-8 befanden sich 25 Insassen, überwiegend Arbeiter eines Ölfelds. Mehrere Verletzte seien in Krankenhäuser gebracht worden, teilten die Behörden der Region Krasnojarsk in Sibirien am Donnerstag mit. Zur Rettung seien zwei weitere Hubschrauber im Einsatz. Die Angaben über Tote und Insassen des Helikopters schwankten zunächst.

Der Transporthubschrauber vom Typ Mi-8 der Gesellschaft Turuchan Awia war den Angaben zufolge in der Stadt Igarka in Westsibirien gestartet und nach einer Viertelstunde auf dem Weg zu einer Ölpumpstation abgestürzt. Die örtliche Abteilung des Katastrophenschutzministeriums erklärte, der Pilot habe noch eine Notlandung versucht. Als Ursache des Absturzes vermuteten die Behörden ein technisches Problem. Auch ein Pilotenfehler wurde nicht ausgeschlossen. In Russland kommt es wegen veralteter Fluggeräte und schlechter Wartung immer wieder zu Unglücken in der Luftfahrt.

AFPdpa

 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa

Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

Hier jagt eine verzweifelte Kuh ihren Kälbchen hinterher - denn sie ahnt das Schlimmste

Hier jagt eine verzweifelte Kuh ihren Kälbchen hinterher - denn sie ahnt das Schlimmste

Sorge im Vatikan: Benedikt und die schwindenden Kräfte

Sorge im Vatikan: Benedikt und die schwindenden Kräfte

Klo-Embargo: Mann geht seit fast vier Wochen nicht auf Toilette - aus sonderbarem Grund

Klo-Embargo: Mann geht seit fast vier Wochen nicht auf Toilette - aus sonderbarem Grund

Dieb bricht in verlassenes Hotel ein und macht Horror-Fund in Wand

Dieb bricht in verlassenes Hotel ein und macht Horror-Fund in Wand

Kommentare