Mindestens neun Tote bei Fährunglück vor Bali

+
Bali ist für Traumstrände bekannt. Jetzt verunglückte dort eine Fähre.

Jakarta - Beim Untergang einer kleinen Fähre vor der indonesischen Urlaubsinsel Bali sind am Mittwoch mindestens neun Menschen ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war das Schiff kurz nach dem Auslaufen aus dem Hafen von Kusamba in schwerer See gekentert. “Die Wellen waren so hoch, dass sie das vordere Deck des Schiffes zerschlagen haben“, sagte der Kapitän der Fähre, der das Unglück zusammen mit 12 weiteren Menschen überlebte. Nach Polizeiangaben muss mit weiteren Opfern gerechnet werden, da sich möglicherweise mehr Passagiere an Bord befunden haben.

dpa

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare