Drei deutsche Gewinner

13 Millionen - Norweger knackt Eurojackpot

Münster - Ein Norweger hat am Freitagabend den Eurojackpot geknackt und als einziger Spieler in der Gewinnklasse 1 mehr als 13 Millionen Euro gewonnen.

Das teilte die Lotteriegesellschaft Westlotto in Münster mit. Der Spieler hatte alle fünf aus 50 Zahlen und zwei aus acht Zahlen richtig getippt. Fünf weitere Tipper freuen sich in der zweiten Gewinnklasse über je 85 000 Euro, drei davon kommen aus Nordrhein-Westfalen, Bayern und Brandenburg.

Vor drei Wochen hatte ein Mann aus Hessen in dem europäischen Gewinnspiel einen Rekordgewinn von 46 Millionen Euro erzielt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare