Milliardenbetrüger Madoff in Gefängnis-Krankenhaus verlegt

+
Der zu 150 Jahren Haft verurteilte Milliardenbetrüger Bernard Madoff wurde in Butner (US-Staat North Carolina) in s Gefängnis-Krankenhaus verlegt.

Butner - Der zu 150 Jahren Haft verurteilte Milliardenbetrüger Bernard Madoff ist von seiner Zelle im Gefängnis Butner im US-Staat North Carolina in das Krankenhaus der Haftanstalt verlegt worden.

Das teilte eine Sprecherin der für Bundesgefängnisse zuständigen Behörde am Mittwoch mit. Einen Grund für die bereits am Freitag erfolgte Verlegung des 71-Jährigen nannte sie nicht. Der einst hoch geachtete Financier war im Juni verurteilt worden. Dem Gericht zufolge hat er mit einem betrügerischen Schneeballsystem etwa 4.800 Kunden um mindestens 13,2 Milliarden Dollar geprellt. Es ist der wahrscheinlich größte Betrugsfall in der Finanzgeschichte der USA.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare