15 Meter langer Wal in Dänemark gestrandet

+
Finnwal mit 15 Meter Länge vor Dänemark gestrandet.

Kopenhagen/Hamburg - Ein sehr kranker Finnwal ist in Dänemark gestrandet. Er war vorher bereits mehrere Male vor der Küste gesehen worden. Tierschützer befürchten aber, dass er nicht überlebt.

Ein 15 Meter langer Finnwal ist vor der westdänischen Stadt Vejle gestrandet. Wie lokale Medien am Mittwoch berichteten, war das Tier zuletzt mehrfach vor den Küsten Dänemarks gesichtet worden, bevor es im Vejlefjord strandete.

Tierschützer und Freiwillige konnten den Wal befreien. Wal-Experte Thyge Jensen sagte in dänischen Medien, das Tier sei womöglich krank. Der Wal schaffte es nach seiner Befreiung nicht, das seichte Wasser zu verlassen. Jensen befürchtet deshalb, dass der Finnwal nicht überleben wird.

dpa

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare