15 Meter langer Wal in Dänemark gestrandet

+
Finnwal mit 15 Meter Länge vor Dänemark gestrandet.

Kopenhagen/Hamburg - Ein sehr kranker Finnwal ist in Dänemark gestrandet. Er war vorher bereits mehrere Male vor der Küste gesehen worden. Tierschützer befürchten aber, dass er nicht überlebt.

Ein 15 Meter langer Finnwal ist vor der westdänischen Stadt Vejle gestrandet. Wie lokale Medien am Mittwoch berichteten, war das Tier zuletzt mehrfach vor den Küsten Dänemarks gesichtet worden, bevor es im Vejlefjord strandete.

Tierschützer und Freiwillige konnten den Wal befreien. Wal-Experte Thyge Jensen sagte in dänischen Medien, das Tier sei womöglich krank. Der Wal schaffte es nach seiner Befreiung nicht, das seichte Wasser zu verlassen. Jensen befürchtet deshalb, dass der Finnwal nicht überleben wird.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare