Familiendrama?

Mehrere Tote in Österreich gefunden

+
In einem Haus in Österreich sind mehrere Tote entdeckt worden. Foto: Bodo Schackow/Symbolbild

Böheimkirchen (dpa) - In einem Haus in Österreich sind nach Polizeiangaben mehrere Leichen gefunden worden. Die Hintergründe sind noch unklar. Nach bislang unbestätigten Medienberichten handelt es sich um ein Familiendrama mit sechs Toten.

Der Tatort befindet sich im niederösterreichischen Böheimkirchen zwischen Wien und St. Pölten. Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur wollte die Polizei zunächst keine näheren Details bekanntgeben.

Zuvor hatte die Tageszeitung "Kronen Zeitung" in ihrer Online-Ausgabe über den Fall berichtet. Nach Medien-Informationen hat eine junge Frau ihre Familie ausgelöscht. Danach hat sie sich Recherchen des ORF zufolge selbst getötet. Laut Bürgermeister Johann Hell haben in dem Haus drei Kinder gewohnt. Die Familie sei erst vor kurzem zugezogen, sagte er der dpa.

Das könnte Sie auch interessieren

ARD: Amri soll von Abu Walaa angeworben worden sein

ARD: Amri soll von Abu Walaa angeworben worden sein

Bilder vom Tatort: Explosion in New York sorgt für Großeinsatz

Bilder vom Tatort: Explosion in New York sorgt für Großeinsatz

Weihnachtsmarkt mit Feuerwerk in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt mit Feuerwerk in Nordwohlde

Tanz-Gala des Ballettstudios Güttel im Ratsgymnasium

Tanz-Gala des Ballettstudios Güttel im Ratsgymnasium

Meistgelesene Artikel

Betrunkener tötet zwölf Fasane auf bestialische Weise

Betrunkener tötet zwölf Fasane auf bestialische Weise

So kreativ demonstrieren die Stuttgarter gegen einen weiteren Primark 

So kreativ demonstrieren die Stuttgarter gegen einen weiteren Primark 

Fies: Panda-Junges erschreckt Emmanuel Macrons Frau

Fies: Panda-Junges erschreckt Emmanuel Macrons Frau

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Kommentare