Mehr als 20 Tote bei Einsturz von Kirchenhalle

+
Alltag in Kathmandu, Nepal.

Kathmandu - Weil mehrere Menschen auf dem Dach schlafen wollten, ist eine Kirchenhalle aus Bambus eingestürzt. Mehr als 20 Menschen fielen dem Unglück zum Opfer.

Beim Einsturz eines Kirchenanbaus in Nepal sind in der Nacht zum Mittwoch mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 60 wurden nach Polizeiangaben verletzt.

Die an eine Kirche angebaute Halle aus Bambus, in der zahlreiche Teilnehmer einer mehrtägigen Konferenz übernachteten, stürzte Kirchenangaben zufolge ein, nachdem mehrere Menschen zum Schlafen aufs Blechdach gestiegen waren. Zu der Tagung waren Gläubige der christlichen Minderheit aus allen Teilen des Landes nach Dharan rund 400 Kilometer südöstlich von Kathmandu angereist.

AP

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare