Meerschweinchen sollen gegen Hunger helfen

+
Meerschweinchen sollen in armen Ländern gegen Hunger helfen.

Dakar - Wissenschaftler empfehlen, den Hunger in armen Ländern mit Meerschweinchen zu bekämpfen. Die Bundesregierung unterstützt ein Forschungsprojekt zur Zucht der Nager.

Wissenschaftler wollen den Hunger in Krisenregionen durch die gezielte Aufzucht von Meerschweinchen bekämpfen. Das in Kolumbien ansässige Internationale Zentrum für tropische Landwirtschaft, CIAT, empfahl die Nagetiere in einer am Dienstag veröffentlichten Studie als ideale Lösung für das Bürgerkriegsland Kongo.

In einigen Regionen des zentralafrikanischen Landes hielten Dorfbewohner bereits Meerschweinchen, erklärte das Forschungsinstitut. Die Kleintiere seien bei Angriffen oder Plünderungen leichter in Sicherheit zu bringen als Großvieh. Zudem seien Meerschweinchen für Krankheiten weniger anfällig als Hausschweine, Hühner oder Kaninchen.

Im Rahmen eines von der deutschen Bundesregierung geförderten CIAT-Forschungsprojekts in der kongolesischen Provinz Süd-Kivu würden bereits Zuchtmethoden getestet, schrieben die Wissenschaftler. In Südamerika, wo das CIAT seinen Sitz hat, sind Meerschweinchen traditionell ein fester Bestandteil der Ernährung.
DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare