Öffentliche Entschuldigung

Sexismus-Vorwürfe: Nobelpreisträger legt Professur nieder

+
Medizin-Nobelpreisträger Medizin-Nobelpreisträger Tim Hunt hat wegen frauenfeindlicher Äußerungen seine Professur niedergelegt.

London - Der britische Medizin-Nobelpreisträger Tim Hunt hat wegen frauenfeindlicher Äußerungen sein Amt als Honorarprofessor am University College London (UCL) niedergelegt.

Hunt hatte auf einer Fachkonferenz in Südkorea erklärt, er habe Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit mit Frauen im Labor. „Du verliebst dich in sie, sie verlieben sich in dich und wenn du sie kritisierst, fangen sie an zu heulen“, soll der Biochemiker auf der Konferenz gesagt haben. Die Äußerung stieß auf scharfe Kritik.

Die Universität bestätigte am Donnerstag den Rückzug des 72-Jährigen: Hunt sei von seiner Stelle als Honorarprofessor zurückgetreten, „nachdem er sich auf der Weltkonferenz der Wissenschaftsjournalisten am 9. Juni über Frauen geäußert hatte“. Diese Konsequenz passe zur Haltung der Hochschule: Sie sei die erste Universität in England gewesen, die Frauen gleichberechtigt mit Männern zum Studium zugelassen habe. Zuvor hatte sich die britische Gelehrtengesellschaft Royal Society von den Äußerungen Hunts distanziert.

Hunt hatte sich bereits am Mittwoch öffentlich entschuldigt. Die Bemerkungen seien humorvoll gemeint gewesen. „Es war sehr dumm von mir“, räumte er in der BBC ein. Er blieb aber bei seiner Einschätzung, dass Affären im Labor die wissenschaftliche Arbeit negativ beeinflussen können.

2001 hatte der Biochemiker gemeinsam mit Leland H. Hartwell (USA) und Paul M. Nurse (Großbritannien) den Nobelpreis für seine Forschungen zur Steuerung des Zellzyklus bekommen. Damit lieferten die Wissenschaftler auch wichtige Impulse für die Krebsforschung. 2006 war Hunt von der Queen zum Ritter geschlagen worden.

dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare