McDonald's „Mc“ in Malaysia nicht geschützt

+
Gewonnen! Einen achtjährigen Gerichtsstreit gewannen die McCurry-Besitzer gegen McDonalds.

Kuala Lumpur - Einen acht Jahre andauernden Gerichtsstreit hat McDonald's  gegen das Restaurant McCurry in Malaysia verloren.

Das höchste Gericht des asiatischen Staates urteilte am Dienstag, dass McDonald's keinen Alleinanspruch auf das “Mc“ vor dem Namen hat. McDonald's muss dem indischen Restaurant, das in Kuala Lumpur Spezialitäten aus Indien anbietet, 10 000 Ringgit (knapp 2000 Euro) Gerichtskosten erstatten. “Was für eine Erleichterung“, sagte McCurry-Besitzerin Kanages Suppiah. “Dass der mentale Stress vorbei ist, ist Millionen wert.“ Die US-Kette hat 180 Schnellrestaurants in Malaysia.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare