McDonald's ruft zwölf Millionen Trinkbecher zurück

Los Angeles - Die Fast-Food-Kette McDonald's hat zwölf Millionen Trinkbecher zurückgerufen. Die Farbe auf den Bechern mit Motiven aus dem Film “Shrek“ enthält das krebserregende Schwermetall Cadmium.

Die Fast-Food-Kette McDonald's hat in den USA zwölf Millionen Trinkbecher mit Motiven aus dem Animationsfilm “Shrek“ zurückgerufen. Die Farbe auf den Sammelbechern enthalte das krebserregende Schwermetall Cadmium, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die Becher werden in den USA seit dem 14. Mai verkauft.

 Die Kunden sollten sie nicht mehr benutzen, weil die Gefahr bestehe, dass Spuren der Farbe an den Händen haften blieben, erklärte McDonald's. Wenn Kinder dann ihre ungewaschenen Hände in den Mund steckten, sei eine Schädigung der Gesundheit langfristig nicht auszuschließen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare