Kind wohl auf

Mann zündet nach Streit schwangere Freundin an

Pozzuoli - Nach einem Streit zündet ein Mann seine hochschwangere Freundin an. Das Baby konnte trotz Frühgeburt gerettet werden. Die Mutter schwebt in Lebensgefahr. 

Ein Mann hat in Süditalien nach einem heftigen Streit seine hochschwangere Freundin angezündet. Die 38-Jährige kam ins Krankenhaus, wo die Ärzte das Baby auf die Welt holten, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Das kleine Mädchen war trotz der Frühgeburt wohlauf. Die Frau hingegen erlitt schwere Verbrennungen und schwebte in Lebensgefahr. Sie war laut Ansa im achten Monat schwanger, als ihr Lebensgefährte sie mit brennbarer Flüssigkeit übergoss und anzündete. Nach der Tat eilte ihr ein Passant zur Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte.

Ihr 40 Jahre alter Lebensgefährte war nach der Tat in Pozzuoli bei Neapel zunächst mit dem Auto geflüchtet, hatte dann aber einen Verkehrsunfall. Er erlitt leichte Verletzungen, wurde aber von der Polizei festgenommen und gestand die Tat.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

So war der Freitag mit den Broilers und George Ezra

So war der Freitag mit den Broilers und George Ezra

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Meistgelesene Artikel

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt

Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion