Drei Tote bei Eifersuchtsdrama

Oviedo - Im nordspanischen Oviedo hat ein Mann den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Frau, sowie deren Vater und Bruder getötet. Nach einer kurzen Flucht wurde der Täter verhaftet.

Ein Mann hat in Nordspanien drei Angehörige seiner Ex-Frau erstochen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, tötete der Angreifer bei dem Eifersuchtsdrama in der Ortschaft Degaña den neuen Lebensgefährten, den Vater und einen Bruder seiner früheren Ehefrau.

Sie und ihre Mutter wurden durch Messerstiche schwer verletzt. Der Täter flüchtete, konnte aber wenig später von der Polizei festgenommen werden. Die frühere Ehefrau war am Vortag bei den Kommunalwahlen als Kandidatin der Sozialisten in den Gemeinderat von Degaña in der Region Asturien gewählt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare