Mann sticht 28 Kinder in Kindergarten nieder

Peking - Bei einer Messerattacke auf einen Kindergarten in Taixing in der ostchinesischen Provinz Jiangsu sind am Donnerstag 28 Kinder teilweise schwer verletzt worden.

Der Gesundheitszustand von fünf Kindern sei kritisch, berichtete der halboffizielle China News Service. Zwei Erzieher und ein Wächter wurden ebenfalls niedergestochen.

Berichte auf örtlichen Webseiten über den Tod von vier Kindern konnten nicht bestätigt werden. Die Polizei nahm den Täter, einen 47-jährigen Mann, unmittelbar nach der Attacke fest. Ein Tatmotiv wurde zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare