Machete und Messer

Mann soll Chihuahua enthauptet haben

Pittsburgh - Ein Mann soll in Pittsburgh (US-Staat Pennsylvania) den kleinen Hund seiner Eltern enthauptet haben.

Wie die Zeitung „Pittsburgh Post-Gazette“ am Donnerstag berichtete, lag der Kadaver des Chihuahuas auf einem Tisch im Garten. Die Polizei habe eine Machete und ein Messer sichergestellt. Der 30-Jährige müsse sich wegen Tierquälerei verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare