Im Wert von 700.000 Euro

Mann raubt Juwelier Diamanten

Wien - Einen schreckliches Jahresende hat ein Juwelier in Österreich erlebt. Der Wiener wurde auf der Straße überfallen und Diamanten geraubt. Die hatten einen hohen Wert.

Einem Juwelier sind in Wien auf einer Straße Diamanten im Wert von rund 700 000 Euro geraubt worden. Die Polizei bestätigte am Dienstag einen Bericht von „oe24.at“. Der Täter hatte am Montag dem Juwelier aufgelauert, ihn gegen eine Hauswand gedrückt und zugleich eine silberne Pistole vor dem Bauch gehalten. Auf Englisch forderte er die Herausgabe der schwarzen Ledertasche mit dem Juwelen. Der Geschäftsmann war gerade auf dem Rückweg in seinen Laden. Der Täter flüchtete zu Fuß. Trotz einer Großfahndung blieb er unentdeckt. Auch am Dienstag fehlte von dem Mann noch jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare