Im Wert von 700.000 Euro

Mann raubt Juwelier Diamanten

Wien - Einen schreckliches Jahresende hat ein Juwelier in Österreich erlebt. Der Wiener wurde auf der Straße überfallen und Diamanten geraubt. Die hatten einen hohen Wert.

Einem Juwelier sind in Wien auf einer Straße Diamanten im Wert von rund 700 000 Euro geraubt worden. Die Polizei bestätigte am Dienstag einen Bericht von „oe24.at“. Der Täter hatte am Montag dem Juwelier aufgelauert, ihn gegen eine Hauswand gedrückt und zugleich eine silberne Pistole vor dem Bauch gehalten. Auf Englisch forderte er die Herausgabe der schwarzen Ledertasche mit dem Juwelen. Der Geschäftsmann war gerade auf dem Rückweg in seinen Laden. Der Täter flüchtete zu Fuß. Trotz einer Großfahndung blieb er unentdeckt. Auch am Dienstag fehlte von dem Mann noch jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare