Mann missbrauchte 34 Jahre lang eigene Tochter

Tegucigalpa - Ein Mann in Honduras soll seine Tochter 34 Jahre lang sexuell missbraucht und acht Kinder mit ihr gezeugt haben. Er wurde jetzt verhaftet.

Nach einem anonymen Hinweis sei der 66-Jährige festgenommen worden, berichtete die Zeitung „La Prensa“ am Dienstag unter Berufung auf Ermittlerkreise.

Seit seine Tochter sechs Jahre alt war, habe sich der Mann regelmäßig an ihr vergangen. Er zeugte mit der heute 40-Jährigen acht Kinder. Auch diese Kinder soll der Mann sexuell missbraucht haben. Der Verdächtige habe seine Tochter mit dem Tod bedroht, sollte sie ihn anzeigen, hieß es in dem Bericht weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion