In Mikrowelle getrocknet

Mann löst mit Unterhosen Brand aus

London - Ein Mann hat in England Unterhosen und Socken in der Mikrowelle getrocknet und damit einen Brand in seiner Wohnung ausgelöst.

Nachbarn in dem Wohnblock in der Stadt Weymouth hatten nach der Aktion am späten Sonntagabend Rauch bemerkt und den Mann nach draußen in Sicherheit gebracht, wie die Feuerwehr am Montag berichtete. Die zwei Unterhosen und die zwei Paar Socken seien “zerstört“ worden. Weil das Feuer schnell gelöscht werden konnte, seien in der Wohnung nur Rauchschäden entstanden. Von der Feuerwehr hieß es: “Niemals Kleidungsstücke in die Mikrowelle oder den Ofen tun, um sie zu trocknen.“

dpa

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare