Mann droht in Flugzeug mit Bombe

Istanbul - Ein Mann hat in einem türkischen Flugzeug auf dem Weg von Oslo nach Istanbul mit einer Bombe gedroht. Er löste damit einen Großalarm am Flughafen Atatürk aus.

Nach Angaben des Nachrichtensenders CNN Türk versuchte ein türkischer Passagier, der sich eine Skimake übergezogen hatte, nach der Landung einer aus Oslo kommenden Maschine, in das Cockpit einzudringen und drohte mit einer Bombe. Der 40-Jährige, der eine schwedische Staatsbürgerschaft habe, wie türkische Medien am Donnerstag berichteten, verlangte den Rückflug des Flugzeugs der Gesellschaft Turkish Airlines nach Oslo. 

Zwei Passagiere überwältigten ihn, Crewmitglieder brachten die 59 Passagiere eiligst durch die offenen Türen in Sicherheit. Polizisten führten den Mann ab. Über seine Motive lagen zunächst keine offiziellen Angaben vor. Ersten Untersuchungen zufolge ist er psychisch krank. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Kommentare