Am Flughafen Johannesburg

Mann mit 220 Diamanten im Bauch verhaftet

Johannesburg - Das sehen die Flughafen-Kontrolleure auch nicht alle Tage: Die südafrikanische Polizei hat einen Mann verhaftet, der 220 Diamanten außer Landes schmuggeln wollte - in seinem Bauch.

Die 220 Edelsteine seien bei einer Durchleuchtung bei der Sicherheitskontrolle auf dem Johannesburger Flughafen entdeckt worden. Der Schmuggler habe nach Dubai reisen wollen. Die von ihm geschluckten 220 Diamanten hätten einen Wert von 1,8 Millionen Euro. Südafrika ist einer der größten Diamantenproduzenten der Welt. Im März war schon einmal ein Versuch vereitelt worden, Diamanten im Körper außer Landes zu schmuggeln.

dapd

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare