Polizei ermittelt

Mann bei Arbeitsunfall in Österreich enthauptet

Steiermark - Dramatischer Arbeitsunfall in Österreich: Ein 25-jähriger Mann hat sich mit einem landwirtschaftlichen Gerät selbst enthauptet.

Bei einem Arbeitsunfall in Österreich hat sich ein Mann enthauptet. Der 25-Jährige habe sich am Dienstagabend in der Ortschaft Gröbming in der Steiermark mit einem Siloblockschneider den Kopf vollständig abgetrennt, berichtete die Nachrichtenagentur APA am Mittwoch. Dabei handelt es sich um ein schweres landwirtschaftliches Gerät zur Verarbeitung von Futter.

Der genaue Unfallhergang müsse von der Polizei noch ermittelt werden, hieß es weiter. Details sollten dann bekannt geben werden.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare