Polizei ermittelt

Mann bei Arbeitsunfall in Österreich enthauptet

Steiermark - Dramatischer Arbeitsunfall in Österreich: Ein 25-jähriger Mann hat sich mit einem landwirtschaftlichen Gerät selbst enthauptet.

Bei einem Arbeitsunfall in Österreich hat sich ein Mann enthauptet. Der 25-Jährige habe sich am Dienstagabend in der Ortschaft Gröbming in der Steiermark mit einem Siloblockschneider den Kopf vollständig abgetrennt, berichtete die Nachrichtenagentur APA am Mittwoch. Dabei handelt es sich um ein schweres landwirtschaftliches Gerät zur Verarbeitung von Futter.

Der genaue Unfallhergang müsse von der Polizei noch ermittelt werden, hieß es weiter. Details sollten dann bekannt geben werden.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet

Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare