Mallorca: Wieder Deutscher beim Baden gestorben

+
Auf Mallorca ist ein deutscher Urlauber (90) beim Baden gestorben.

Paguera - Auf Mallorca ist erneut ein deutscher Urlauber beim Baden ums Leben gekommen. Der 90-Jährige starb an einem Strand bei Paguera im Südwesten der spanischen Ferieninsel.

Das berichteten örtliche Medien am Freitag. Touristen hatten den Körper des Mannes rund 50 Meter vom Ufer entfernt auf dem Meer treiben sehen und ihn aus dem Wasser geholt. Sanitäter versuchten anschließend ohne Erfolg, das Opfer wiederzubeleben.

Innerhalb von knapp zwei Wochen sind damit auf Mallorca sieben Menschen bei Badeunfällen gestorben, fünf von ihnen waren Deutsche. Die Zeitung “Ultima Hora“ stellte die Sicherheit der Strände auf der Insel infrage. So habe es an dem Strand, wo der 90-Jährige starb, zum Zeitpunkt des Unglücks keinen Rettungsschwimmer gegeben.

dpa

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare