Mallorca: Wieder Deutscher beim Baden gestorben

+
Auf Mallorca ist ein deutscher Urlauber (90) beim Baden gestorben.

Paguera - Auf Mallorca ist erneut ein deutscher Urlauber beim Baden ums Leben gekommen. Der 90-Jährige starb an einem Strand bei Paguera im Südwesten der spanischen Ferieninsel.

Das berichteten örtliche Medien am Freitag. Touristen hatten den Körper des Mannes rund 50 Meter vom Ufer entfernt auf dem Meer treiben sehen und ihn aus dem Wasser geholt. Sanitäter versuchten anschließend ohne Erfolg, das Opfer wiederzubeleben.

Innerhalb von knapp zwei Wochen sind damit auf Mallorca sieben Menschen bei Badeunfällen gestorben, fünf von ihnen waren Deutsche. Die Zeitung “Ultima Hora“ stellte die Sicherheit der Strände auf der Insel infrage. So habe es an dem Strand, wo der 90-Jährige starb, zum Zeitpunkt des Unglücks keinen Rettungsschwimmer gegeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Kommentare