Mails von Massenmörder Breivik veröffentlicht

+
Tausende Mails des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik sind in Buchform herausgegeben worden.

Oslo - Tausende Mails des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik sind in Buchform herausgegeben worden.

Der Journalist Kjetil Stormark begründete die Veröffentlichung am Montag im Rundfunksender NRK mit dem Interesse der norwegischen Öffentlichkeit an „mehr Informationen als den bisher zugänglichen“.

Stormark hatte die insgesamt 7000 Mails nach eigenen Angaben sechs Tage nach dem Anschlag von Hackern zugespielt bekommen. Breiviks Anwalt Geir Lippestad sagte bei NTK, sein Mandant hätte vor der Veröffentlichung gefragt werden müssen. Er glaube aber nicht, dass Breivik gegen die Veröffentlichung juristisch vorgehen werde.

Der rechtsradikale Islamhasser Breivik hatte am 22. Juli 2011 bei Anschlägen in Oslo und auf der Insel Utøya 77 Menschen getötet. Dreizehn Monate später verurteilte ihn ein Gericht als voll zurechnungsfähigen Täter zu 21 Jahren Haft.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare