So wohnt ein echter Mafia-Boss

+
Möbel die an ein Schloss erinnern: So lebte der Mafia-Boss Francesco Schiavone.

Rom - Wer schon immer wissen wollte, wie ein echter Mafia-Boss lebt, bekommt jetzt die Antwort. Die Polizei veröffentlichte Bilder aus der Villa des italienischen Paten Francesco Schiavone.

Bekannt als Sandokan war Francesco Schiavone der Boss des Camorra-Klans Casalesi. Mit Erpressungen sowie Waffen- und Drogenhandel verdiente der Mafia-Pate bis zu seiner Festnahme Millionen. Nachdem nun auch sein Sohn Nikola festgenommen wurde, veröffentlichte die Polizei Bilder aus der Schiavone-Luxus-Villa im italienischen Caserta.

Bilder aus der Schiavone-Villa

So wohnt ein echter Mafia-Pate

Prunk und Protz scheint der Stil des Mafia-Bosses zu sein. Die Möbel erinnern an die Einrichtung eines Schlosses, auf den Luxus-Klamotten prangen Wappen und Kronen. Eher unpassend für einen Mafia-Boss: Ein Bild an der Wand zeigt zahlreiche kleine Herzchen.

vh

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Kommentare