Jetzt müssen sie vor Gericht

Männer zwingen Teenie, extrem scharfe Chilis zu essen

Wellington - Zwei junge Männer haben einen 18-Jährigen dazu gezwungen, extrem scharfe Chilis zu essen. Nun müssen sie sich wegen vorsätzlicher Körperverletzung verantworten.

Die neuseeländische Polizei hat zwei Männer festgenommen, die einen Teenager gezwungen haben sollen, extrem scharfe Chili-Schoten zu essen. Die beiden 24 und 29 Jahre alten Neuseeländer müssen sich nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach zwangen sie Ende Februar in der Stadt Hamilton einen 18-Jährigen dazu, Bongo-Chilis zu essen. Die von den Fidschi-Inseln stammende Sorte der Paprika ist mit den Habaneros verwandt und gilt als besonders scharf.

Nach Essen der Chilis war der Jugendliche der Ohnmacht nahe gewesen und hatte an Bauchschmerzen sowie Seh- und Sprechstörungen gelitten, wie er neuseeländischen Medien erzählte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Starlink-Projekt: Tesla-Chef Elon Musk verändert den Nachthimmel  - Astronomen warnen

Starlink-Projekt: Tesla-Chef Elon Musk verändert den Nachthimmel  - Astronomen warnen

Berühmtes Musikcover: Irres Detail entdeckt - Wetten, dass Sie es nie mehr anders ansehen können?

Berühmtes Musikcover: Irres Detail entdeckt - Wetten, dass Sie es nie mehr anders ansehen können?

Influencerin beim Wandern?! Das täuscht! Ihre Schwester verrät völlig dreiste Foto-Lüge

Influencerin beim Wandern?! Das täuscht! Ihre Schwester verrät völlig dreiste Foto-Lüge

Selfie mit Hund ging daneben - und genau deswegen begeistert es seit Monaten die Betrachter

Selfie mit Hund ging daneben - und genau deswegen begeistert es seit Monaten die Betrachter

Kommentare