Leibwächter angeschossen

Tochter von "Kokain-König" entführt

Sofia - Schock für bulgarischen Drogenboss: Drei Männer haben am Dienstag in Sofia die Tochter des "Kokain-Königs" gekidnappt. Ihr Bodyguard konnte die Entführung nicht verhindern.

Die 12-Jährige wurde in Bijana, im Stadtteil der Reichen von Sofia, überfallen, als sie gerade morgens zur Schule gefahren wurde. Ihr Leibwächter wurde angeschossen und verletzt, wie die Polizei in Sofia mitteilte. Die Männer konnten zusammen mit dem Mädchen mit einem Geländewagen entkommen.

Der Vater war erst im Februar in Sofia zu siebeneinhalb Jahren Haft wegen Geldwäsche in Millionenhöhe verurteilt worden. Der Bulgare war zuvor aus Italien abgeschoben worden. Der „Kokain-König“ soll zu einem internationalen Drogenring gehören.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare