Mädchen (4) im Hasenstall erstickt

Wien - Es müssen tragische Minuten gewesen sein: Ein vierjähriges Mädchen will die Hasen füttern und erstickt als es dabei von einer Futterkrippe erdrückt wird.

Ein vierjähriges Mädchen ist auf einem Bauernhof in Südtirol in einem Hasenstall erstickt. Das Kind wurde von einer Futterkrippe erdrückt, die sich aus der Verankerung gelöst hatte, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA am Montag meldete.

Das Mädchen war am Sonntagabend in den Stall gegangen, um die Hasen zu füttern. Die Mutter versuchte noch vergeblich, ihre Tochter zu reanimieren. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Kindes feststellen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare