Mädchen (8) tödlich von Pfeil getroffen

Sydney - Ein achtjähriges Mädchen ist in Australien tödlich von einem Pfeil am Kopf verletzt worden. Der Pfeil traf das Kind nach Polizeiangaben am Montag.

Es wurde von seinem Wohnort, der Kleinstadt Manilla im Staat New South Wales, nach Sydney zur Notoperation in ein Krankenhaus geflogen, wo es am Freitag starb. Nähere Einzelheiten zu dem Vorfall nannte die Polizei nicht. Es hieß lediglich, es habe sich um einen Unfall und kein Verbrechen gehandelt.

dapd

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare