Mädchen (10) wollte „nervige“ Oma auf eBay versteigern

+
Auf dem Internet-Auktionshaus eBay wollte ein Mädchen (10) ihre „nervige“ Oma versteigern.

Clacton - Ein zehn Jahre altes Mädchen hat seine Oma aus Spaß beim Internet-Auktionshaus eBay versteigern wollen.

Zoe Pemberton aus der ostenglischen Stadt Clacton hatte ihre 61 Jahre alte Großmutter Marion auf der Plattform bereits als “nervig“, aber “zum Liebhaben“ beschrieben. Doch eBay nahm die Anzeige wieder aus dem Netz - weil sie gegen das Verbot des Menschenhandels verstoßen habe: “Das Angebot war ziemlich amüsant. Aber wir haben Regeln, was das Verkaufen von Menschen betrifft“, sagte eine Sprecherin am Mittwoch.

Angebote habe es jedoch einige gegeben. Und die Oma habe von ihrer geplanten Versteigerung gewusst.

dpa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare