Schon fast 1,5 Millionen Klicks

Lustiges Video: Schimpanse bewirft Oma mit Kot

Grand Rapids -In einem Zoo in den USA hat ein Schimpanse mit Kot um sich geworfen und dabei eine alte Frau ganz schön erwischt. Ein Besucher filmte die witzige Szene.

„Es hat Oma erwischt!“, ruft eine Frau in einem Video aus einem US-Zoo. Mit „es“ ist ein Schimpanse in einem Gehege gemeint, der gerade mit seinen Exkrementen um sich geworfen hat - und eine ältere Frau damit im Gesicht getroffen hat. Das Video der bemitleidenswerten Großmutter mit von der Nase hängenden Fäkalien, das ein Zoo-Besucher am Sonntag bei Youtube veröffentlicht hatte, ist seitdem deutlich mehr als eine Million Mal aufgerufen worden.

Der John Ball Zoo in Grand Rapids (US-Bundesstaat Michigan) bestätigte die Echtheit des Films. Man nehme den Vorfall sehr ernst, teilte der Zoo bei Facebook mit. Es würden zusätzliche Absperrungen errichtet, um eine ähnliche Situation in Zukunft zu verhindern. Der Schimpanse bringe Besucher mit seinem Verhalten manchmal zum Lachen - aber auch dazu, laute Geräusche zu machen und ihn nachzuäffen. Das ermutige wiederum den Menschenaffen, noch mehr von diesem Verhalten zu zeigen. Das sei auch in diesem Fall passiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dp a

Das könnte Sie auch interessieren

Rangliste der Bundesliga-Torhüter

Rangliste der Bundesliga-Torhüter

Hundeschwimmen im Ronululu

Hundeschwimmen im Ronululu

"Rainbow Gospelsingers" in Bassum

"Rainbow Gospelsingers" in Bassum

Merkel will mit Grünen und FDP sprechen - und mit der SPD

Merkel will mit Grünen und FDP sprechen - und mit der SPD

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Kommentare