Luftsicherheitsbeamtin ließ sie liegen

Passagier findet geladene Waffe in Bordtoilette

New York - Brisanter Fund auf einer Bordtoilette: Ein Passagier entdeckte auf dem WC einer Delta-Airlines-Maschine während eines Atlantikflugs eine geladene Waffe.

Laut Website „Aviation Herald“, die Vorfälle auf Flügen festhält, übergab der Reisende seinen Fund dem Bordpersonal, das diesen dann an die Besitzerin gab: eine Luftsicherheitsbeamtin, die ihre Waffe im Toilettenraum vergessen hatte. Der Website zufolge landete die in Manchester gestartete Maschine nach dem Vorfall vom 6. April sicher auf dem Zielflughafen New York (JFK).

Sogenannte Air Marshals - übersetzt Luft-Marschalle - sind Beamte, die in Passagiermaschinen in Zivil mitfliegen, um für Sicherheit zu sorgen. Eingeführt wurde diese Art bewaffneter Flugbegleitung nach den Anschlägen vom 11. September 2001. Damals hatten Terroristen Passagierflugzeuge entführt und sie dann unter anderem in die Zwillingstürme des New Yorker World Trade Center gesteuert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wie werde ich Bibliothekar/in?

Wie werde ich Bibliothekar/in?

Neue Opulenz und die gewohnte Schlichtheit im Trend

Neue Opulenz und die gewohnte Schlichtheit im Trend

Was heißt ein steigender Eichenholz-Preis für den Möbelkauf?

Was heißt ein steigender Eichenholz-Preis für den Möbelkauf?

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Triumph

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Triumph

Meistgelesene Artikel

Dieser Mann hat sein Gedächtnis verloren - Polizei steht vor einem Rätsel

Dieser Mann hat sein Gedächtnis verloren - Polizei steht vor einem Rätsel

Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt

Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt

Panische Ratte zerfetzt Rupien im Wert von 15.000 Euro

Panische Ratte zerfetzt Rupien im Wert von 15.000 Euro

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.