Lufthansa-Jet kollidiert mit Boeing in Prag

Prag - Ein Lufthansa-Jet ist auf dem Prager Flughafen mit einer Boeing 737 aus der Türkei zusammengestoßen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst nicht klar.

Die Maschinen berührten sich vor dem Start leicht an den Flügeln, sagte Flughafensprecherin Michaela Lagronova der Nachrichtenagentur dpa am Freitag.

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Der Airbus A321 der Lufthansa sei am Seitenruder beschädigt worden, die Maschine des Charterfliegers Sun Express am Flügel. Verletzt wurde niemand. Die Passagiere, die nach Frankfurt und Antalya wollten, mussten spätere Maschinen nehmen.

“Eine Sun-Express- Maschine hat den Lufthansa-Airbus wohl beim Rangieren geschrammt“, bestätigte Lufthansa-Sprecher Thomas Jachnow. Er betonte, der Vorfall habe am Boden stattgefunden: “Von einer Kollision kann überhaupt keine Rede sein.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare