„Lieber nackt als Burka“: Strip bei Al-Dschasira

+
Inna Schewtschenko von Femen

Paris - Aus Protest gegen die Vollverschleierung von Frauen hat eine Aktivistin der Gruppe Femen versucht, im arabischen Fernsehen ihre nackten Brüste zu zeigen.

Der Sender Al-Dschasira unterbrach die Bildübertragung jedoch, als die 22-jährige Inna Schewtschenko während eines Live-Interviews ihr Oberteil über den Kopf zog. „Lieber nackt als Burka“, erklärte sie kurz bevor sie sich auszog. Kleidungsstücke wie die Burka seien von Männern gemacht und Frauen würden dort hineingesteckt.

Die spektakulärsten Nackt-Demos von FEMEN

NACKTivistinnen ziehen sich schon wieder aus: Die Demos von FEMEN

Die in der Ukraine gegründete Gruppe Femen ist für ihre aufsehenerregenden Auftritte bekannt. Erst am Donnerstag demonstrierten Anhängerinnen barbusig in einer Ikea-Filiale in Hamburg. Hintergrund der Aktion war der saudi-arabische Katalog des schwedischen Möbelherstellers: Ikea hatte alle Frauen aus dem Prospekt wegretouchiert.

dpa

Mehr zum Thema:

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare