Leichenwagen vor Bestattungsinstitut abgeschleppt

+
Der Leichenwagen wurde samt dem Toten von der Polizei abgeschleppt.

New York - Böse Überraschung für einen Bestattungsunternehmer in New York: Direkt vor seiner Tür wurde Leichenwagen samt Leiche von der Polizei abgeschleppt.

Alles habe auf ein normales Fahrzeug im Parkverbot hingedeutet, sagte Polizeisprecher Paul Browne. Der Leiter des Beerdigungsinstituts erklärte, die entsprechende Plakette sei von der Windschutzscheibe abgefallen, und wegen der getönten Scheiben sei das Behältnis mit den sterblichen Überresten nicht zu sehen gewesen. Er sei mit den Nerven fertig gewesen, als er den Verlust des Fahrzeugs am Montag bemerkt habe, sagte Paul DeNigris der Zeitung “Daily News“.

Er bekam die Großraumlimousine schließlich auf dem Abschlepphof zurück und schaffte es noch rechtzeitig zum Flughafen, um die Leiche dort für einen Transport nach Miami abzugeben. Gegen die Strafgebühr von 115 Dollar kündigte der Bestattungsunternehmer Widerspruch an.

DAPD

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare