Horror-Fund

Leichenteile in zwei Sporttaschen entdeckt

Madrid - Ein Mann, der mit seinem Hund spazieren ging, hat südlich von Madrid einen schrecklichen Fund gemacht: In zwei Sporttaschen verteilt lagen Teile einer zerstückelten Leiche.

Das berichtete die Nachrichtenagentur efe am Mittwoch unter Berufung auf die spanische Polizei. Demnach lagen die Taschen auf einem offenen Feld am Stadtrand von Parla, in der Nähe der Landstraße nach Pinto. Nach Angaben der spanischen Zeitung „El Mundo“ handelte es sich um die Leiche eines Mannes.

Die Polizei riegelte die Gegend ab. Efe zufolge trafen am Nachmittag unter anderem Experten der Mordkommission und Forensiker am Fundort ein. Demnach übernahm die Polizei in Madrid die Ermittlungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare