Leichenteile am Fahrwerk

+
Ein blinder Passagier hatte offensichtlich versucht, im Fahrwerk der Maschine versteckt, mitzufliegen. (Symbolbild)

Beirut - Einen grausigen Fund haben Arbeiter bei der Inspektion einer Passagiermaschine auf dem Flughafen der saudiarabischen Hauptstadt Riad gemacht.

Am hinteren Fahrwerk des Flugzeugs, das kurz zuvor aus Beirut kommend gelandet war, entdeckten sie Teile einer Leiche, wie die amtliche libanesische Nachrichtenagentur NNA am Samstag meldete.

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Demnach sagten mehrere Passagiere, sie hätten gesehen, wie ein Mann mit einem Rucksack kurz vor dem Start auf das Flugzeug zugerannt sei. An Bord der Maschine der saudiarabischen Fluggesellschaft Nasair waren 130 Menschen.

apn

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare