Lehrer zeigt Mord-Video des Porno-Killers

Montreal - Ein kanadischer Lehrer ist wegen der Vorführung eines mutmaßlich von dem Mordverdächtigen Luka Rocco Magnotta gedrehten Videos an seiner Schule vom Dienst suspendiert worden.

Die Polizei geht davon aus, dass die Aufnahmen die Tötung eines chinesischen Studenten durch den in Berlin festgenommenen 29-Jährigen zeigen. Die Schule in Montreal verurteilte das Verhalten des Lehrers am Mittwoch laut einer Mitteilung als “unangemessen“ und “anstößig“. Ein Schüler sagte, die Jugendlichen hätten den Lehrer gebeten, das Video zu zeigen. Angaben eines Mitarbeiters der Schule zufolge wurde den Schülern angeboten, sich an einen Psychologen zu wenden, um das Gesehene zu verarbeiten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare