Lebenserwartung steigt weiter

+
Das Statistische Bundesamt hat die neue Sterbetafel mit aktuellen Zahlen zur Lebenserwartung in Deutschland veröffentlicht.

Wiesbaden - Die Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter. Für neugeborene Mädchen beträgt sie derzeit fast 83 Jahre. Männliche Säuglinge können sich auf nahezu 78 Jahre freuen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Ein 65 Jahre alter Mann hat danach im Durchschnitt noch 17,5 Jahre Lebenszeit vor sich. 65-jährige Frauen können - statistisch gesehen - noch mit 20 Jahren und neun Monaten rechnen.

Im Vergleich zur letzten Erhebung vor zweieinhalb Jahren erscheint der Zuwachs an Lebenszeit gering: nur ein Monat mehr bei den Mädchen und 65 Jahre alten Frauen, gar keine Veränderungen bei den Jungen und Männern. Dies liegt aber an einer neuen Datengrundlage. Die Statistiker haben jetzt erstmals die Ergebnisse des Zensus 2011 berücksichtigt, der ersten Volkszählung seit mehr als 25 Jahren. Ohne diese Ergebnisse wäre die Lebenserwartung statistisch stärker gestiegen.

dpa

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare