Neun Menschen verschüttet

Lawinenunglück in französischen Alpen - Vier Tote

Tignes - Bei einem Lawinenunglück in den französischen Alpen sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen.

Insgesamt wurden im Skigebiet von Tignes in den Savoyen neun Menschen von den Schneemassen verschüttet, wie die Rettungskräfte am Montag mitteilten. Nach ihren Angaben könnte die Zahl der Opfer noch steigen. Zunächst hatten die Helfer von zwei Toten gesprochen.

Das Unglück ereignete sich demnach auf rund 2100 Metern Höhe außerhalb der markierten Pisten. Wegen der Winterferien in Frankreich gibt es in den Skigebieten derzeit viele Gäste.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Er wiegt 131 Tonnen! Schwertransporter rutscht in Straßengraben

Er wiegt 131 Tonnen! Schwertransporter rutscht in Straßengraben

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Kommentare