Lawinengefahr in Österreich wächst

Wien  - Viel Neuschnee, tiefe Temperaturen und starker Wind lassen zum Wochenende in Teilen Österreichs die Lawinengefahr ansteigen.

Der frische Triebschnee sei leicht zu stören, meldete der Lawinenwarndienst. In steilem Gelände kann bereits ein einzelner Skifahrer ein Schneebrett auslösen. In Tirol und Salzburg sowie Niederösterreich herrscht Gefahrenstufe drei auf der fünfstufigen Skala, ebenso in Kärnten und Vorarlberg in über 2000 Metern Höhe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare