Lawine tötet in französischen Alpen drei Skifahrer

Paris - Ein Lawine hat in den französischen Alpen drei Skifahrer in den Tod gerissen. Die Männer waren am Neujahrstag abseits der gesicherten Pisten unterwegs, als sie von den Schneemassen überrascht wurden.

Zwei von ihnen wurden wenige Stunden später tot geborgen, teilten die Rettungskräfte im hochalpinen Skigebiet Les Arcs mit. Der Dritte konnte erst am Samstagnachmittag aus den meterhohen Schneemassen gezogen werden.

Bei den Verunglückten handelte es sich nach ersten Erkenntnissen um drei Franzosen. Einer von ihnen soll ausgebildeter Bergführer gewesen sein. In der Region war seit Tagen vor Lawinen gewarnt worden.

dpa

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare