Lawine: Drei Bergsteiger sterben in den Pyrenäen

Huesca - Drei spanische Bergsteiger sind in den Pyrenäen von einer Lawine getötet worden. Die Männer im Alter zwischen 32 und 39 Jahren am Vortag im Gebiet von Villanúa in der Provinz Huesca als vermisst gemeldet worden.

 Nach einer 24-stündigen Suchaktion bargen Rettungsmannschaften die Leichen der Bergsteiger. Die drei Männer waren von einer Lawine erfasst und verschüttet worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare