Lautes Glockenläuten: US-Bischof verurteilt

Phoenix - Wegen des Glockengeläuts seiner Kirche ist ein Bischof in Phoenix zu einer zehntägigen Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Die Nachbarn der Cathedral of Christ the King hatten sich darüber beschwert, dass die Glocken zu oft und zu laut läuteten.

Ein Richter ordnete am Mittwoch an, dass die Glocken statt stündlich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr nur noch zwei Minuten am Sonntag und kirchlichen Feiertagen läuten dürfen - und das nicht lauter als 60 Dezibel. Bischof Richard Painter von der Communion of Christ the Redeemer (CCR) kündigte Berufung gegen das Urteil an.

ap

Rubriklistenbild: © Bodmer

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare