Laster verliert 18 Tonnen Eiscreme - Highway blockiert

+
Der Sattelschlepper war beim Auffahren auf den Highway umgekippt

Fort Wayne/USA - Vereiste Fahrbahn einmal anders: Ein Sattelschlepper in den USA hat 18 Tonnen Eiscreme verloren und damit zum Beginn des Weihnachtsverkehrs eine Autobahn im US-Staat Indiana blockiert.

Der Lkw war am Freitagnachmittag (Ortszeit) beim Auffahren auf den Highway umgekippt, dabei waren die Eiscreme-Packungen vom Anhänger gefallen. Zwei Spuren wurden für mindestens sechs Stunden komplett gesperrt, um das Eis zu entfernen.

dapd

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare