Großeinsatz 

Laster mit Soldaten stürzt in Rumänien in Schlucht

Schrecklicher Unfall im rumänischen Südkarpaten: Ein mit vielen Soldaten besetzter Lastwagen ist am Donnerstagabend in eine Schlucht gestürzt. 

Südkarpaten - Der Katastrophenschutz rechneten mit Toten und Verletzten und leitete einen Großeinsatz ein. Die Rettungsarbeiten seien schwierig und gefährlich, weil das Fahrzeug am Rand einer weiteren Schlucht hängengeblieben sei und noch tiefer zu stürzen drohe, sagte der Chef des Katastrophenschutzes im Innenministerium, Raed Arafat, dem Sender „Antena3“. 

Offizielle Angaben über die Zahl der Menschen im Laster und über die Ursache des Unfalls nahe dem Dorf Dambovicioara gab es zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Trommelworkshop in der Grundschule Bruchhausen-Vilsen

Trommelworkshop in der Grundschule Bruchhausen-Vilsen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Meistgelesene Artikel

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Mann lässt sich chinesischen Schriftzug tätowieren - damit sorgt er für eine Menge Lacher

Mann lässt sich chinesischen Schriftzug tätowieren - damit sorgt er für eine Menge Lacher

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Kommentare